Alle News

"Der Garten bewegt mich"

Bonn. Die neuen Themen für die Kampagne "Der Garten bewegt mich" stehen fest. Von 2006 bis 2009 wird diese Kam-pagne, die die Kampagne "Pflanze des Monats" abgelöst hat, als internationale Gemeinschaftsinitiative durch die EU gefördert. Neben Pflanzenporträts spielen viele Gartenthemen eine wichtige Rolle. Es geht um jahreszeitliche Aspekte im Garten, Pflanzenverwendung, ganze Pflanzengruppen, Gartenstile, Gestaltungsideen und Hinweise zur Garten- und Pflanzenpflege. "Der Garten bewegt mich" ist eine deutsch-niederländische Kooperation, die vom Bund deutscher Baumschulen (BdB), der Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), dem Bund deutscher Staudengärtner (BdS) und der Plant Publicity Holland (PPH) gemeinsam getragen wird. Sie wendet sich sowohl an den Verbraucher als auch an den Handel. Der Einzelhandel kann von der CMA speziell für die Kampagne entwickeltes Verkaufsförderungsmaterial bekommen.

Auch im nächsten Jahr wird die Vielfalt der Gartenpflanzen im Jahresverlauf gezeigt. In jedem Monat stehen dann von deutschen und niederländischen Fachleuten ausgewählte Gehölze und Stauden unter einem Monatsthema im Mittelpunkt: Im Januar/Februar geben "Nimmermüde Immergrüne" den Ton an mit Pinus mugo 'Carstens Wintergold', Elaeagnus pungens 'Maculata', Ilex aquifolium 'Ferox Argentea', Carex foliosissima 'Ice Dance'. Im März heißt es "Hallo Frühling!" mit Cornus mas 'Tricolor', Viburnum burkwoodii-Sorten, Daphne 'Rubra Select', Primula rosea.

"Ganz in Weiß" präsentiert sich der April mit Amelanchier, weißblühende Zierkirschen, Magnolia stellata 'Royal Star', Brunnera, weißblühend. Der Mai lockt mit "Der gelbe Garten", vertreten durch Physocarpus 'Dart's Gold', gelbblühende Azaleen, Ilex crenata 'Golden Gem', Euphorbia polychroma. Im Juni werden "Gartenbäume frisch aufgeblättert". Mit dabei sind Liquidambar 'Gum Ball', Quercus 'Green Dwarf', kleinkronige Ginkgo-Sorten und Hosta. "Texturen und Strukturen" zeigen im Juli Fagus 'Purple Fountain', Metasequoia 'Goldrush', Hydrangea aspera 'Macrophylla' und Lysimachia 'Alexander'. Im August präsentieren sich "Blütenstars ohne Allüren" wie Clematis viticella-Sorten, Hibiscus in gefüllten Sorten, Hypericum Blüten und Beeren, Astern. Zu "Pflanzen, die nicht jeder hat" zählen im September Cephalanthus, Vitex, Heptacodium, Saxifraga cortusifolia 'Fortunei'. Im Oktober stehen "Wilde Früchte" im Mittelpunkt mit Zieräpfeln mit Früchten, Hippophae, Aronia, Fragaria vesca. Der November kommt mit "Schmuckstücke rund ums Jahr" daher. Dazu gehören Japanische Ahorne, Ilex mit Beeren, Abies balsamea 'Piccolo', Sempervivum. Der Dezember bringt "Lichtblicke im Winter" und zeigt Prunus laurocerasus 'Mount Vernon', Corylus 'Red Majestic', Picea abies 'Acrocona' und Helleborus niger. Mehr unter www.der-garten-bewegt-mich.de