Alle News

Design und Mobiliar auf der Sun

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung des Outdoor-Marktes will die Fachmesse Sun (8. bis 10. Oktober 2009 in Rimini) ihren internationalen Bekanntheitsgrad und ihre weltweite Bedeutung ausweiten. Die Messe für Outdoor-Produkte, Design, Mobiliar und Ausstattung glaubt besonders mit Blick auf den deutschen Markt, mehr Einkäufer nach Rimini ziehen zu können.

Die 700 Aussteller zeigen fünf Hauptthemen: Out-Style präsentiert Gartenmöbel und Gartenaccessoires. Sea-Style bietet vom Strandkorb bis zur Dusche Produkte rund um das Thema Strand und Binnengewässer. Das Angebot von Sunaquae reicht vom Whirlpool bis zur Gartenbewässerung. Hinter Urban-Style verbergen sich Ausstattungsangebote für das öffentliche Grün. Giosun schließlich bildet den Markt des Spiels ab, von Spielgeräten auf dem Spielplatz bis hin zur Sandkastenausstattung. Ergänzt wird die Sun durch eine zweite Messe, die Tende&Tecnica, die alle zwei Jahre Produkte und Lösungen rund um Sonnenschutz, Verdunklung, Energieeinsparung und Sicherheit präsentiert. Eines der großen Themen auf der Sun wird die umweltbewusste Beleuchtung sein. Es werden 24.000 Fachbesucher erwartet. Das Ausstellungsgelände umfasst 90.000 Quadratmeter in zwölf Hallen. Ergänzt wird das Angebot durch zehn spezielle Events (siehe auch TASPO 22/09). Mehr unter www.sungiosun.it