Alle News

Designideen sollen inspirieren

Im "Espace Inspiration" stellten Design-Studenten den Besuchern de Fachmesse Salon du Végétal in Angers (Frankreich) ihre Ideen vor. Dies soll die Branche im Hinblick auf die Präsentation von Pflanzen inspirieren. Thema diesmal: "Emotionen", die verwendeten Pflanzen waren Hortensien, Kräuter und Carex-Gras. Aus zwölf Konzepten wählten die Besucher ihren Favoriten "Light Line". Außerdem wurde ein Award vergeben, den "Miam" gewann.

"Miam" ist eine Art Übertopf für Kräuter. Er ist würfelförmig und besteht aus Polyethylen und Silikon, was ihm eine geleeartige, etwas "wabbelige" Konsistenz verleiht. Außerdem enthält die Masse, die unterschiedlich gefärbt sein kann, Geruchsstoffe, die dem Duft der jeweiligen Kräuter ähneln sollen. Ebenfalls für Kräuter ist "Light Line" gedacht, ein eleganter Ständer für zwei Kräutertöpfe, der sich zum Beispiel für Restaurants eignet. Es handelt sich um eine rechteckige, aufrechte Platte mit Fuß und Aussparungen für die schräg eingesetzten quadratischen Kräutertöpfe. Attraktiv wirkten auch "Aromat'n Co", wo die Kräuter in roten, mit einem Gesicht verzierten Gefäßen in Form eines Weinglases stehen, oder "Funky K-Rex", ein bunter Übertopf mit Armen und Beinen. Geschmackssache ist "Mademoiselle", wo verschiedene Mini-Dessous als Verpackung für Topfpflanzen dienen.