Alle News

Deutsche Baumpflegetage erst wieder 2022

, erstellt von

Nachdem die Deutschen Baumpflegetage bereits in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, gab der Veranstalter jetzt auch die Absage der Veranstaltung im kommenden Jahr bekannt. Die Deutschen Baumpflegetage werden demnach erst wieder 2022 stattfinden.

Auch die Deutschen Baumpflegetage 2021 mussten coronabedingt verschoben werden. Foto: Forum Baumpflege

Deutsche Baumpflegetage erneut um ein Jahr verschoben

Ursprünglich waren die nächsten Deutschen Baumpflegetage in Augsburg für den 4. bis 6. Mai 2021 geplant. Aus diesen Planungen wird aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus‘ allerdings nichts. Die Veranstalter gaben jetzt bekannt, dass die Tagung leider um ein Jahr verschoben werden müsse. Der neue Termin für das Baumpflege-Event ist nun für den 26. bis 28. April 2022 angesetzt. An allen drei Veranstaltungstagen sind dann wieder Fachvorträge und praktische Vorführungen geplant. Laut aktuellen Planungen werde Europas größte Messe für die Baumpflege sowohl einen Indoor-, als auch einen Outdoorbereich haben. Über aktuelle Planungen werde über die Internetpräsenz deutsche-baumpflegetage.de zeitnah informiert, heißt es.

Digitales Ersatzprogramm für Deutsche Baumpflegetage 2020

Bereits in diesem Jahr mussten die Deutschen Baumpflegetage als physische Tagung entfallen. Stattdessen entschied sich Veranstalter Professor Dirk Dujesiefken kurzerhand, für ein virtuelles Ersatzprogramm zu sorgen und hat eine Reihe von sechs Videos gedreht, die online unter diesem Link angesehen werden können. Darin greift Dujesiefken die ursprünglich geplanten Themen der Baumpflegetage auf. „In einem Video spreche ich über die Zukunft der Baumpflegetage. Wir wurden oft gefragt, ob es diese im nächsten Jahr noch geben wird. Ich möchte unsere Perspektive den Fachkollegen mitteilen. In vier weiteren Videos spreche ich Themenpunkte der Tagung an. Zum einen Krankheiten an Bäumen, dann Trockenstress, Baumkontrolle und das Thema Boden, Wurzelraum und Gesundheit. In einem letzten Video erläutere ich, was im Kletterforum geplant war“, erklärte der Veranstalter im Interview mit der TASPO.

„Jahrbuch der Baumpflege 2020“ trotzdem erschienen

Neben dem virtuellen Video-Angebot blieb die Veröffentlichung des „Jahrbuch der Baumpflege“, das jährlich begleitend zur Veranstaltung in Augsburg erscheint, unberührt. Die Ausgabe 2020 ist mit 448 Seiten die bisher umfangreichste und enthält alle Vorträge und Posterbeiträge, die auf den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg in diesem Jahr gehalten beziehungsweise gezeigt worden wären. Das „Jahrbuch der Baumpflege 2020“ ist im Verlag von Haymarket Media mit der ISBN 978-3-87815-270-5 erschienen und kostet 41,80 Euro (Deutschland) beziehungsweise 43 Euro (Österreich). Das „Jahrbuch der Baumpflege“ ist zudem auch im Jahres-Abonnement erhältlich, der Abopreis beträgt 33,44 Euro jährlich.

Bestellungen sind unter Tel.: 0531–38004–39, Fax: 0531–38004–63, per E-Mail an buch(at)haymarket.de oder über den TASPO Online-Shop möglich.

Cookie-Popup anzeigen