Alle News

Deutscher Landschaftsarchitekturpreis zum zwölften Mal ausgelobt

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) hat aktuell zum zwölften Mal den Wettbewerb um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2015 ausgelobt. Bis zum 6. Februar 2015 können Landschaftsarchitekten und andere Teilnahmeberechtigte ihre Planungen einreichen. 

Die Preisträger ermittelt eine vom BDLA berufene Jury, die am 20. und 21. März 2015 in Berlin tagt. Sonderpreise 2015 werden in vier Kategorien vergeben: Wohnumfeld, Infrastruktur und Landschaft, Nachhaltige Außenanlagen und Licht im Freiraum.

Die Ehrung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung am 18. September 2015 in Berlin. Dann werden die prämierten und gewürdigten Arbeiten auch der Öffentlichkeit vorgestellt sowie das exklusive Buch mit den Wettbewerbsergebnissen und zu zeitgenössischer deutscher Landschaftsarchitektur. (ts)