Alle News

Deutsches Obst gewinnt Marktanteile

Heimisches Obst ist 2007 von den Verbrauchern in ähnlichen Mengen wie im Vorjahr gekauft worden. Die Käufe von Importware sanken dagegen um fünf Prozent. Damit stieg der Anteil von Obst aus Deutschland an den Gesamtobstkäufen der Privathaushalte auf knapp 19 Prozent. 2007 haben die Haushalte in Deutschland allerdings das zweite Jahr in Folge weniger Frischobst eingekauft. Gegenüber der höchsten Einkaufsmenge in 2005 waren die Käufe bereits in 2006 um vier Prozent auf 89,8 Kilogramm je Haushalt gesunken; im Jahr 2007 gab es einen weiteren Rückgang um vier Prozent auf 86,0 Kilogramm. In beiden Jahren waren die Obstpreise gestiegen. Der Mengenrückgang ist maßgeblich auf kleinere Einkaufsmengen bei den zehn wichtigsten Obstarten zurückzuführen, mit Ausnahme der Bananen.