Alle News

DGGL-Kulturpreis für den Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts

Die Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL) hat den DGGL-Kulturpreis 2006 an Professor Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, verliehen. Er erhält das "Goldene Lindenblatt" stellvertretend für die Landesregierung Sachsen-Anhalt, die mit dem Projekt "Gartenträume" einen außergewöhnlichen Weg zur Sicherung und Entwicklung des dort vorhandenen reichen Gartenerbes beschritten hat. Die Landesregierung Sachsen-Anhalt setzt sich mit mehreren Ministerien dafür ein, die Wiederbelebung der historischen Gärten und Parks mit den Interessen der Wirtschaftförderung und des Tourismus zu verbinden. Das Projekt "Gartenträume" sichert und entwickelt seit 1999 gartenkulturelles Erbe des Landes und stellt es unter verschiedenen Facetten der Öffentlichkeit vor. 40 der schönsten Gärten und Parks des Landes sind zu diesem Netzwerk zusammen gefasst.