Alle News

Diderk Heinje: Ein "Festival" der Stars mit Rosen und Hortensien

Zum "Festival der Stars" erklärt die Baumschule Diderk Heinje den Angaben zufolge ihren Messeauftritt auf der IPM 2014. Neben bekannten und ganz neuen Gehölzen können sich Fachgartencenter am Stand 11A2 in Halle 11 auch über die verschiedenen Marketing-Konzepte und Karren-Angebote informieren.

"Wir wissen, wie wichtig es ist, nicht nur bis zu unserem Kunden zu denken, sondern gleich bis zum Endverbraucher, der sich die Pflanzen in den Garten oder auf den Balkon holen möchte," unterstreicht Sebastian Heinje. "Deshalb bieten wir immer stärker Tischkonzepte und Marketingpakete zu unseren Pflanzen an.

"Dieses Vorgehen habe beispielsweise die Schmetterlingshortensie Butterfly zu einem Star gemacht. Rund um die Schmetterlinge anziehende Rispenhortensie wird Heinje auch 2014 wieder PR- und Werbemaßnahmen in Verbrauchermagazinen fahren. "Wir tun dies, um die Verbraucher neugierig zu machen und sie gezielt in die Fachgartencenter zu führen", sagt Heinje. Dort ist die Butterfly dann am weißen Topf und den Stickern mit dem gelben Schmetterling rasch zu identifizieren.

Duftrosenserie Parfuma
Einen ähnlichen Erfolg erhofft sich Heinje von der Duftrosenserie Parfuma von Kordes, die er im nächsten Jahr im Sortiment hat. "Wir wollten einmal etwas Überraschendes bieten", begründet Heinje die Zusammenarbeit mit dem führenden Rosenzüchter. "Die Parfuma-Serie passt genau in unser oben beschriebenes Konzept der emotionalen Ansprache. Sie ist unser Highlight zur IPM."

Herausragendes Merkmal der fünf Parfuma-Sorten, die alle wohlklingende Namen wie 'Constanze Mozart' oder 'Rosengräfin Marie-Henriette' tragen, sei der Duft, gepaart mit hoher Blattgesundheit. Sie sind den Angaben zufolge das Ergebnis einer jahrelangen konsequenten Züchtungsarbeit. Außerdem habe Kordes noch die Duft-Expertin Claudia Valder zu Rate gezogen und von ihr Duftbeschreibungen machen lassen, die stark an die Beschreibung der Geschmacksrichtung von Weinen erinnern.

Zum Parfuma-Sortiment gehören zwei Edelrosen in Weiß und Rot sowie drei Beetrosen in den gleichen Farbtönen. "Wir komplettieren damit unsere Palette und gehen davon aus, dass die stark duftenden Sorten der Liebe zur Rose neue Impulse geben."

Dunkellaubige Hortensien
Neue Akzente im Hydrangea-Sortiment setzt Heinje mit zwei dunkellaubigen Sorten: der Macrophylla 'Black Diamond' und der Hydrangea aspera 'Hot Chocolate'. Diese Art hebe sich schon durch ihre samtigen Blätter von den übrigen Hortensien ab. Ihren Namen verdankt sie der zunächst schokoladenbraunen Blattoberseite, die erst im Herbst grün wird. Zusammen mit der burgundroten Blattunterseite und den lilafarbenen Blütenständen verleihe sie der Pflanze einen extravaganten Ausdruck.

King Size Plants
Echte Hingucker seien die ausgewählt großen Pflanzen, die Heinje im 15- bis 25-Liter-Container als King Size Plants im Sortiment führt. Sie sind für alle Kunden gedacht, die fertige Pflanzen im Garten wünschen. Bewährt habe sich das Terraflair-Angebot, eine breite Palette von Laub- und Nadelgehölzen, die sich hervorragend als Kübelpflanzen für die Terrasse oder den Balkon eignen. Jedes Jahr ergänzt Heinje es mit Neuheiten und hält es so aktuell und attraktiv. Ausführliche Infos zu allen Angeboten gibt es im neuen Katalog. www.heinje.de