Alle News

Die Rose beim Veitshöchheimer Gehölztag

Der 2. Veitshöchheimer Gehölztag der Bayerischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau (LWG, Veitshöchheim) findet am Donnerstag, dem 22. Juni 2006, ab 9 Uhr statt. Thema der Veranstaltung ist "Die Rose, die Königin der Blumen ...Profilierung durch die besten Sorten, die dem Kunden Freude machen". Klaus Körber von der LWG Veitshöchheim referiert unter anderem über die Top Ten der guten Rosensorten für den Hausgarten - eine Diskussionsgrundlage für die endgültige Rosenliste zur Aktion Treffpunkt Baumschule im Herbst 2007. Weiterhin geht es um die Neuzüchtungen, Trends und zehn wichtigsten Sorten der verschiedenen Rosenanbieter, wie zum Beispiel David Michael Marriott (Austin Roses), Jean-Paul Reynoird (Delbard), Thomas Proll (Kordes Rosen), Armin Eßer (Meilland/BKN Strobel), Reinhard Noack (Noack Rosen), Georg Steinhauer (Poulsen Rosen), Siegfried Karlin (Rosen Union), Christian Schultheiß (Rosen Schultheiß) und Christian Evers (Rosen Tantau).

Am Nachmittag steht das Thema "Rosen zum Anschauen, Riechen, Diskutieren …" im Versuchsbetrieb Sachgebiet Obstbau/Baumschule im Stutel). Rosenfirmen stellen sich auf dem kleinen Rosengärtnermarkt vor und laden zu Informationsgesprächen ein. Auch eine Führung durch die ADR-Rosenprüfung und die großen Rosenversuchsfläche mit über 400 aktuellen Rosensorten wird von der LVG angeboten. Am Abend haben die Besucher Gelegenheit, die Clematisschauflächen und die aktuellen Süßkirschenversuche zu besichtigen. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau, Sachgebiet Obstbau/ Baumschule, LD Klaus Körber, Tel: 0931-9801312, E-Mail: klaus.koerber@lwg.bayern.de, Internet: www.lwg.bayern.de.