Alle News

Digitales Karriereportal für junge Landschaftsgärtner

, erstellt von

Informationen über berufliche Aus- und Fortbildung, zu Veranstaltungen wie Seminaren oder Exkursionen und Projekten wie dem Landschaftsgärtner-Cup – das alles bietet das neue digitale Karriereportal des Bundesverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), mit dem das GaLaBau Camp als Event für junge Fachkräfte jetzt online ein „Zuhause“ gefunden hat.

Das neue digitale Karriereportal des BGL versteht sich als Netzwerkplattform für den GaLaBau-Nachwuchs. Foto: Screenshot

Netzwerk-Gedanke im Zentrum des GaLaBau Camps

Seit 2014 ist das GaLaBau Camp fester Bestandteil der Branchen-Fachmesse GaLaBau in Nürnberg. Im Mittelpunkt des Formats speziell für junge Landschaftsgärtner und Jungunternehmer im Garten- und Landschaftsbau stand der Netzwerk-Gedanke. Das Konzept mit kurzen Workshops, speziellen Messe-Touren sowie Möglichkeiten zum Austausch mit „Spaß-Faktor“, vom Klettergarten bis zur Lounge, war laut BGL bereits im ersten Jahr erfolgreich. Neben der regelmäßigen Präsenz auf der GaLaBau-Messe, wurde das GaLaBau Camp 2015 mit besonderen Workshops auch am BUGA-Standort Havelregion angeboten – rund 80 Nachwuchskräfte hätten dort die Gelegenheit genutzt, um neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen zu sammeln, wie der BGL erklärt.

Digitales Karriereportal bereits vor Corona geplant

Im vergangenen Jahr hätte das Event für junge Fachkräfte im Garten- und Landschaftsbau erneut auf der GaLaBau in Nürnberg stattfinden sollen, musste jedoch durch die pandemiebedingte Absage der Branchenmesse 2020 entfallen. Mit der Online-Variante des GaLaBau Camps präsentiert der BGL nun jedoch ein digitales Karriereportal, das unabhängig von der Messe täglich rund um die Uhr erreichbar sei und Informationen über berufliche Perspektiven, Veranstaltungen und Projekte biete. Wie Paul Saum, BGL-Vizepräsident und Vorsitzender des BGL-Bildungsausschusses, erklärt, war die neue Website allerdings bereits vor der Pandemie geplant. „So konnte sie Ende 2020 online gehen. Damit hat der BGL sein erfolgreiches Event-Format GaLaBau Camp um den digitalen Auftritt erweitert.“

Interaktive Karte als Herzstück des digitalen GaLaBau Camps

Herzstück des neuen Online-Portals sei eine interaktive Deutschland-Karte zu Karriere- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Fachkräfte in der Grünen Branche. Diese erlaube nicht nur die bundesweite Suche nach Regionen, sondern auch die Suche nach Themenfeldern mit zehn speziellen Filtermöglichkeiten für die angestrebte Qualifizierung – vom dualen Studium über die Online-Meisterausbildung bis zum Master-Studium. Von der Karte aus gelangen Interessierte einfach per Mausklick zu den gewünschten Hochschulen, überbetrieblichen Ausbildungsstätten, Berufsschulen und Bildungszentren, erklärt der BGL.

Darüber hinaus informiere die Rubrik „Beruf & Perspektiven“ umfassend über die Aus-, Fort- und Hochschulbildung, während unter „Projekte“ alles Wesentliche zu GaLa-Q (Weiterbildung für Fachkräfte mit und ohne Berufsabschluss), zum BGL-Bildungspreis oder zum Landschaftsgärtner-Cup zu finden sei. In der Rubrik „Veranstaltungen“ schließlich sind vertiefte Infos über das GaLaBau Camp auf der Messe, über Termine und Orte für (Junioren-)Seminare und Exkursionen zu finden, wie der BGL ausführt.

Cookie-Popup anzeigen