Alle News

Diskussion über nachhaltige Stadtentwicklung

Über die "Nachhaltige Stadtentwicklung 2020" diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde auf Einladung des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) am 12. September 2009 anlässlich des "Achten Großen BGL-Verbandskongresses" in Schwerin. Der Journalist und Leiter der ZDF-Redaktion "umwelt", Volker Angres, moderiert die Podiumsrunde im Hotel Crowne Plaza Schwerin (11 bis 13 Uhr, Conference Center). Eine zentrale Aufgabe der Stadtentwicklung wird künftig die Förderung des urbanen Talent-Pools sein: Ziel ist es, in sozialer, wirtschaftlicher, kultureller und physischer Hinsicht eine möglichst ausgeglichene Mischung zu schaffen. Die Experten erörtern unter anderem, wie Stadt- und Landschaftsplanung, Politik, Gesellschaft und engagierte Bürger dazu beitragen können, die Städte lebens- und liebenswerter zu gestalten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Interessenten können sich online anmelden unter: www.galabau.de. Dort gibt es auch einen Überblick über das gesamte Programm des "Achten Großen BGL-Verbandskongresses" vom 10. bis 13. September 2009 in Schwerin.