Alle News

Download: Hochschul-Serie Landschaftsarchitektur

, erstellt von

Landschaftsarchitektur studieren? JA! Aber wo? Das Angebot für ein Bachelor- oder Masterstudium ist vielfältig in Deutschland: 15 Hochschulen und Universitäten haben entsprechende Studiengänge im Programm.

Die Landschaftsarchitektur gehört zum historischen Kern der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Foto: Rohlfing

Landschaftsarchitektur studieren, aber wo?

Oftmals ist die örtliche Nähe der Hochschule zur Heimat für junge Menschen ein wichtiges Auswahlkriterium, sollte jedoch nicht das einzige Kriterium sein: Jede Hochschule hat nämlich ihr eigenes Profil und setzt eigene Schwerpunkte (mal mehr planungs-, mal mehr praxisorientiert). Wer die inhaltliche Ausrichtung der Studiengänge mit berücksichtigt, kann bereits im Studium mit der Wahl etwa einer speziellen Vertiefungsrichtung den Grundstein für seine spätere berufliche Wunsch-Laufbahn legen.

Porträts der Hochschulen zum Download

Einige Beispiele für die Schwerpunkte: An der TU München wird der Master als Regelabschluss betrachtet, Auslandssemester sind Pflicht. An der HTW Dresden rangiert die die Pflanze vor der Gestaltung: Sie ist die einzige deutsche Hochschule, wo das Garten- und Landschaftsbau-Studium im Gartenbau angesiedelt ist.

Der TASPO GaLaBauReport hat in den vergangenen zwei Jahren 15 Hochschulen/Universitäten in jeweils einseitigen Porträts vorgestellt. Hier können Sie die gesamte Hochschul-Serie als PDF downloaden.