Alle News

Dr. Heinrich Dreßler ist neuer Chefredakteur der TASPO

, erstellt von

Die TASPO hat wieder einen Chefredakteur, nachdem die Stelle seit Anfang des Jahres unbesetzt war. Dr. Heinrich Dreßler, seit vielen Jahren verantwortlich für die Fachzeitschrift Gärtnerbörse, die ebenfalls bei Haymarket Media erscheint, hat diese verantwortungsvolle Aufgabe zum 1. Oktober übernommen.

Seit 1. Oktober 2020 neuer Chefredakteur der TASPO, Dr. Heinrich Dreßler. Foto: privat

Corona: Zusammenarbeit schnell von zu Hause aus neu organisiert

Seit Beginn des Jahres war die Stelle des Chefredakteurs der TASPO unbesetzt. Und dann kam das Corona-Virus und auch die Redaktion der TASPO musste sich in diese neue Situation hineinfinden. Die Zusammenarbeit musste schnell auch von zu Hause aus neu organisiert werden. Alles musste dabei wie gewohnt ineinandergreifen, damit wir weiterhin pünktlich erscheinen konnten. Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit brauchte die grüne Branche die TASPO als zuverlässige Informationsquelle.

„Er ist bestens vernetzt und ein anerkannter Fachmann"

„Heiner Dreßler ist sehr erfahren und kennt die Grüne Branche seit vielen Jahren. Er ist bestens vernetzt und ein anerkannter Fachmann. Er ist unser Wunschkandidat und ich freue mich, dass sich Heiner dieser Aufgabe stellt“, sagt Uwe Schütt, Geschäftsführer von Haymarket Media, zu dieser personellen Veränderung. „Die TASPO mit ihrer über 150-jährigen Tradition ist für jeden von uns immer wieder eine große Herausforderung, aber auch eine Verpflichtung gegenüber dieser Branche. Heiner Dreßler wird mit seinem Team diese Aufgabe großartig meistern. Da bin ich mir sehr sicher“, so Schütt. „Ich freue mich auf die Herausforderungen, die mit der neuen Tätigkeit verbunden sind“, erklärt Dreßler. „Ziel des ganzen Teams ist es, der grünen Branche aktuelle und tiefgehende Informationen mit hohem Nutzwert zu bieten, und dies in der wöchentlichen TASPO wie auch über unser Online-Angebot.“

Gartenbaustudium und Doktorarbeit führten in die Redaktion

Dr. Heinrich Dreßler kam nach Gartenbaustudium und Doktorarbeit in die Redaktion der Gärtnerbörse, die damals noch zum Georgi-Verlag in Aachen gehörte. Der Verlag, in dem die TASPO erschien, erwarb später diesen Titel und seit 2005 erscheint die Gärtnerbörse bei Haymarket Media. Zum Ende des Jahres wird Dreßler die redaktionelle Verantwortung für die Gärtnerbörse an Katrin Klawitter abgeben, die seit vielen Jahren für Haymarket Media als freie Mitarbeiterin tätig ist.

Sie erreichen den neuen Chefredakteur der TASPO per E-Mail oder telefonisch unter 0531-38004-73.

 

Cookie-Popup anzeigen