Alle News

Effizienter Wegebau: Demopark-Gold-Medaille für Planierhobel

Mit dem HK Planierhobel hat die Demopark-Neuheiten-Jury ein innovatives Wegebaugerät ausgezeichnet, das eine schnellere und verlustfreie Materialeinarbeitung ohne Handarbeit ermöglicht. Das von HK Heiko Kohn in Wrixum auf der Insel Föhr entwickelte Gerät ist für die effiziente Verteilung von Wegebaumaterialien konzipiert worden. 

Der Planierhobel im Einsatz. Werkfoto

Die besondere Konstruktion sorge dafür, dass das gewünschte Dachprofil des Weges in einer Überfahrt wiederhergestellt wird. Besonderer Vorteil des Wegehobels ist laut Hersteller, dass ein unerwünschter Aufbau von Abraum auf den Banketten, durch den der Weg eine Art Kanalprofil bekommen würde, vermieden wird.

Der HK Planierhobel arbeitet mit einer U-förmigen Rahmenkonstruktion. Diese ebne den Weg und führe gleichzeitig überschüssiges Wegebaumaterial über die Arbeitsstrecke bis zu Löchern und Lunken mit Einbaubedarf mit. Der Wegehobel wird in Arbeitsbreiten von 1,20, 1,50 und zwei Metern angeboten. (ts)

Stand: D-411
Kontakt: www.planierhobel.com