Ega-Park investiert eine Million Euro

Veröffentlichungsdatum:

Wie 2008 so wird auch im kommenden Jahr eine Million Euro in den Ega-Park in Erfurt investiert. Das Geld fließt unter anderem in automatische Bewässerungsanlagen, in die Sanierung der Wasserachse, die Erweiterung des Naturlehrpfades und in die Zusammenstellung eines Baumkatasters. Ein neues Marketingkonzept soll dafür sorgen, dass 2009 die Besucherzahlen auf 500.000 anwachsen. 406. 000 Besucher fanden dieses Jahr den Weg zum 36 Hektar großen Park auf der Cyriaksburg - das war ein Plus von 23.000 gegenüber dem Vorjahr. Den meisten Zuspruch bei den Veranstaltungen, so Geschäftsführer Manfred O. Ruge, fanden die Thüringer Gärtnertage, bei denen sich der Berufsstand mit einer Vielzahl von Ausstellern präsentierte. Zu den Highlights zählte auch der neue Skulpturengarten.

Cookie-Popup anzeigen