Alle News

Egon Schnoor erhält Bundesverdienstkreuz am Bande

Egon Schnoor, Unternehmer und Ehrenvorsitzender des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Niedersachsen-Bremen, wurde für seinen ehrenamtlichen Einsatz für die Gesellschaft mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Er war von 1986 bis 2001 Vorsitzender des VGL Niedersachsen-Bremen, von 2002 bis 2009 Mitglied im Präsidium des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), seit 1988 Mitglied des BGL-Tarifausschusses und seit 1999 Vorsitzender des BGL-Tarifausschusses. BGL-Präsident Hanns-Jürgen Redeker würdigte in seiner Laudatio besondes die Leistungen von Schnoor als Verhandlungsführer der Arbeitgeber in zahlreichen Tarifverhandlungen, durch die mit dem Tarifpartner, der IG BAU, wegweisende Tarifabschlüsse erzielt werden konnten, die zur Beschäftigungssicherung im Garten- und Landschaftsbau geführt haben. Maßgeblichen Einfluss auf die Förderung der berufsständischen Interessen im GaLaBau nimmt Egon Schnoor darüber hinaus im Vorstand der Gartenbau-Berufsgenossenschaft, dem branchenspezifischen Unfallversicherungsträger.

Cookie-Popup anzeigen