Alle News

Eiden zum neuen PrКsidenten der BLE ernannt

Dr. Hanns-Christoph Eiden wurde am 3. Mai in Bonn von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner zum neuen Präsidenten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ernannt. Eiden folgt Dr. Robert Kloos, der Anfang Februar als Staatssekretär in das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) gewechselt war. Eiden ist seit 1987 mit verschiedenen Tätigkeitsfeldern im BMELV, unter anderem in der EU-Kommission in Brüssel, betraut gewesen. Zuletzt leitete er die Unterabteilung „EU-Angelegenheiten und internationale Angelegenheiten“. Die BLE ist eine zentrale Behörde mit vielfältigen Aufgaben im Geschäftsbereich des BMELV und insgesamt rund 1.200 Mitarbeitern an vier Standorten.