Alle News

Einbruch in Gärtnerei: Schaden größer als Beute

, erstellt von

Mehr Sachschaden als Beute – so liest sich die Bilanz eines Einbruchs in eine Regensburger Gärtnerei, in deren Gewächshaus und Bürotrakt sich ein Dieb bei Nacht und Nebel gewaltsam Zutritt verschafft hatte.

Ein Dieb hatte sich gewaltsam Zutritt in eine Regensburger Gärtnerei verschafft. Foto: animaflora/Fotolia

Dieb bricht brachial in Gärtnerei ein

Laut dem Bericht der Kripo Regensburg hatte der unbekannte Täter in der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember die Tür zum Bürogebäude der Gärtnerei aufgebrochen – dermaßen brachial, dass dabei ein Sachschaden von 1.000 Euro entstand.

Das Büro der Gärtnerei durchsuchte der Dieb zudem nach Bargeld und Wertgegenständen. Und wurde fündig: Seine Beute hat laut Kripo einen Gesamtwert von mehreren hundert Euro.