Alle News

Einführung von RFID an CC Container verschiebt sich auf November 2010

Fünf Partner arbeiten gemeinsam an der RFID- Einführung in der Gartenbauindustrie. Mit der nächsten Labelingaktion “Operation-Chip-It” werden alle 3,5 Millionen CC Container mit neuen CC Schlössern ausgestattet – dieses Mal mit eingebautem RFID Tag. Wegen der Komplexität und der Auswirkungen auf die gesamte Lieferkette haben sich die Partner jedoch darauf verständigt, die Einführung vom 1. Februar auf den 1. November 2010 zu verschieben. Dies erlaubt allen beteiligten Parteien, die Lösung gründlich in ihre Organisation zu integrieren. Darüber hinaus ermöglicht es allen Beteiligten der Logistikkette die Einführung der Lösung außerhalb der Hochsaison, mit mehr Zeit für das Labeling an sich sowie für die Schulung von Mitarbeitern, Beschaffung der benötigten Ausstattung und der Einführung neuer Prozesse. Alle CC Kunden werden frühzeitig von Container Centralen über die weiteren Schritte der Labelingaktion informiert. Auch können sich diese schon jetzt unter www.operation-chip-it.com/subscribe für weitere Informationen informieren und für Updates registrieren.