Alle News

Einspruchsverfahren: FLL-Gelbdruck für Reitplätze liegt vor

Die neuen "Empfehlungen für Planung, Bau und Instandhaltung von Reitplätzen im Freien" der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) liegt als Gelbdruck vor. Eventuelle Einsprüche können noch bis zum 23. Januar 2007 bei der FLL schriftlich geltend gemacht werden. Das neue Regelwerk zum Thema "Reitplätze im Freien" soll unabhängig von Reitweisen, Disziplinen und Klassen/Kategorien gelten. Zweck dieser normativen Handlungsempfehlungen ist die Etablierung allgemein gültiger Grundsätze und Anforderungen für Planung, Bau und Instandhaltung von Reitplätzen im Freien. Sie geben hinsichtlich der sportfunktionellen, schutzfunktionellen und der technischen Eigenschaften den derzeitigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Erfahrungen der Praxis wieder. Der Gelbdruck kann gegen Einsendung von 7,50 Euro in Briefmarken oder gegen Rechnung bei der Geschäftsstelle der FLL angefordert werden: Tel.: 0228-690028, E-Mail: info@fll.de.