Alle News

Ekaflor steigert Umsatz - Shopkonzept MäcFlowers bislang an sechs Standorten

Entgegen dem Branchentrend konnte die Ekaflor nach eigenen Angaben ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2007/08 um 9,3 Prozent steigern. Die Ekaflor wurde gegründet, um ein Gegengewicht zu den immer stärker werdenden Filialisten in der Branche zu bilden und dem Fachhandel durch gemeinsamen Einkauf und gemeinsames Marketing eine Überlebenschance zu bieten. Dank innovativer Konzepte hätten viele Mitgliedsbetriebe im vergangenen Geschäftsjahr Umsätze erzielt, die über dem Branchendurchschnitt liegen. Dazu habe auch das neue Shopkonzept MäcFlowers beigetragen. Es ist in hochfrequenten Geschäftslagen - Supermärkten - angesiedelt und soll als zweites Standbein für den Fachhandel diesen gegen branchenfremde Anbieter stärken. Bis März wurden vier Shops eröffnet. Mittlerweile sind es sechs, weitere seien in Planung.