Alle News

EKP-Programm: Für 2007 noch Plätze frei

Das Einsteiger-Kompetenz-Programm (EKP) hat es sich mit einer zweiten Gruppe zur Aufgabe gemacht, die gemeinsamen Erfolgserlebnisse aus dem ersten Anlauf mit neuen Teilnehmern erfolgreich weiter zu führen. Erfahrungsaustausch, Markt- und Bilanzberatung und Teamgeist prägten das erste Zusammentreffen der neuen Truppe im Februar im Gelsenkirchener FloristPark.

Dabei können die Projektmitglieder noch Verstärkung brauchen. Es werden aufgeschlossene Teamplayer gesucht, die die Philosophie des EKPs für ihren betrieblichen Erfolg nutzen möchten. Ziele des ehrgeizigen Projektes, initiiert von "florist" und der Unternehmensberatung Benno Bergener und begleitet von namhaften Branchenpartnern: EKP fragt nach, strukturiert, coacht und fördert. In dieser Runde stehen vor allem neue, innovative Vermarktungsstrategien auf der Agenda. Bereits die Teilnehmer der ersten Gruppe stellten sich die alles entscheidende Frage, wie sich fertige Werkstücke anbieten lassen, dass der Kunde die Floristik als etwas Besonderes, als die Kunst am gestalteten Objekt erlebt, die Bilanz am Ende aber auch fürs Fachgeschäft stimmt. Das nächste Treffen findet Anfang Juni im FloristPark Gelsenkirchen statt. Angesprochen sind vor allem junge und innovativ denkende Floristen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten oder diesen bereits beschritten haben und dafür motivierte Wegbegleiter suchen.

Infos oder Anmeldung unter Tel.: 02506-86010344 oder E-Mail: andreas.vonderbeeck@haymarket.de.