Alle News

Wohnambiente im Chiemgau

Die Frankfurter Messen Christmasworld, Ambiente und Collectione nutzt das Gartencenter Büchele, um das "Haus der schönen Dinge" für anspruchsvolle Kunden mit Wohnstilwelten zu bestücken. Das hat sich herumgesprochen: Die Kunden kommen aus einem großen Umkreis im Chiemgau. Die Teilnehmer der VDG-Wintertagung (Verband Deutscher Gartencenter) bekamen einen Eindruck davon, welche Stilrichtung jeweils umgesetzt wird und welche "Hauptdarsteller" in den einzelnen Zimmern eine Rolle spielen. Wichtige Lieferanten, bei denen das Gartencenter immer wieder kauft, sind Haymann, Kaemingk, Donath, Boltze und Posiwio. Die kleinen Räume im Erdgeschoss des Einfamilienhauses auf dem Grundstück des Gartencenters sind wie gemacht für die Darstellung von Wohnwelten, die sonst in Kojen gezeigt werden. Wo im Gartencenter mit viel Aufwand dafür Abgrenzungen durch Stellwände geschaffen werden müssen, sind diese in dem Haus aus den 50ern durch die Zimmer bereits vorhanden. Das Obergeschoss ist an einen Mitarbeiter vermietet. Das Erdgeschoss wird seit einigen Jahren als Showroom für den Endverbraucher genutzt, um ihm Lust auf neues Wohnambiente zu machen. ;ehr zum Gartencenter Büchele lesen Sie im Gartenmarkt der unserer TASPO -Ausgabe 15/09 beiliegt.