Alle News

Erfindermesse

Jedes Frühjahr findet in Genf die „Internationale Erfindermesse“ statt. Dieses Jahr präsentierten 585 Erfinder aus 42 Nationen ihre Innovationen auf einer Fläche von 7 000 Quadratmetern. Neben zukunftsweisenden Technologien, die meist von finanziell und wissenschaftlich gut unterstützten Instituten entwickelt wurden, waren auch einige Hobbytüftler mit ihren Verbesserungen von alltäglichen Geräten und Anwendungen vertreten. Die Messe begeisterte vom 31. März bis 4. April 2004 fast 60 000 Besucher. Interessantes für den Gartenbau stellt Jutta Lindekugel in der aktuellen TASPO vor.

Cookie-Popup anzeigen