Alle News

Erste Technikerschule für GaLaBau in Hessen

Im Rhein-Main-Gebiet gibt es erstmals eine zweijährige Fachschule für Garten- und Landschaftsbau. Die Philipp-Holzmann-Schule, Berufsschule für Bauberufe sowie Gärtner und Floristen, erweitert ihr Spektrum an Zweijährigen Fachschulen in der Fachrichtung Bautechnik um den Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau in Vollzeit- und Teilzeitform zum Schuljahr 2011/12. Der nächste Lehrgang beginnt am 14. August 2011.

Absolventen der zweijährigen Fachschule erwerben den Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau“ sowie gleichzeitig die Fachhochschulreife.

Die Studierenden sollen befähigt werden, später ein eigenes Unternehmen zu führen oder leitende Aufgaben einer Behörde oder eines GaLabau-Betriebes zu übernehmen.

Unterrichtet wird etwa die Erstellung von Entwurfs-, Konstruktions- und Planungsunterlagen für Bauwerke, für die Begrünung von Anlagen und Landschaftsgestaltung. Dazu gehört auch das Anfertigen von Unterlagen für die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von vegetations- und bautechnischer Leistungen.

Im Rahmen der Bauausführungsplanung und Bauabwicklung geht es um Aufgaben wie Betriebsmitteleinsatzplanung, Bauleitung und Bauabrechnung. Auch das Bewerten und Anwenden ökologischer, umweltfreundlicher und naturschutzrechtlicher, baurechtlicher Maßnahmen im GaLaBau werden vermittelt, sowie die Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften bei der Bauausführung.

Bei einem anschließenden Bachelorstudium an einer Hochschule oder Universität können sich staatlich geprüfte Techniker bis zu 60 Credit Points anerkennen lassen.

Projekte gestaltet die Schule gemeinsam mit GaLaBau-Firmen im Rhein-Main-Gebiet, um so Theorie und Praxis zu verzahnen. Dazu sind Mitarbeiter aus der betrieblichen Praxis an der Fachschule engagiert.

Teilnahmevoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung. Anmeldungen sind zu richten an: Philipp-Holzmann-Schule, Siolistr. 41 in 60323 Frankfurt am Main.

Für Interessenten gibt es eine weitere Informationsveranstaltung am 24. Mai 2011 ab 13 Uhr in der Aula der Philipp-Holzmann-Schule.