Alle News

Erstes Ehrenmitglied der Deutschen Rasengesellschaft

Prof. Dr. Heinrich Franken ist das erste Ehrenmitglied der Deutschen Rasengesellschaft (DRG). Die Ehrung erfolgte am 14. Oktober im Rahmen einer Feierstunde in den Räumen des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) in Bonn. Im Sommer hatte sich der DRG-Vorstand auf der Grundlage der neuen Ehrenordnung einstimmig für Franken ausgesprochen. Er hatte, insbesondere nach dem Ausscheiden des DRG-Gründers Prof. Dr. Peter Boeker, die Führung der DRG von 1984 bis 1996 als Vorsitzender übernommen. Besonderes Engagement zeigte Franken als er die Verantwortung für die Zeitschrift "Rasen" als Herausgeber übernahm - zunächst gemeinsam mit Boeker, später mit Dr. Heinz Schulz. Diese Aufgabe erfüllte er viele Jahre bis zur Neugestaltung der Zeitschrift als "European Journal of Turfgrass Science". Für die Rasenpraxis hat sich Franken nicht nur als Gutachter interessiert, vielmehr war er auch an der Entwicklung und Umsetzung der Greenkeeper-Fortbildung beteiligt. Bis heute vertritt er in der Ausbildung die Grundlagen der Bodenkunde und gehört der Prüfungskommission der Landwirtschaftskammer NRW an.

Cookie-Popup anzeigen