Alle News

EU-Parlament will Mutterschutz verlängern

Am 20. Oktober 2010 stimmte das EU-Parlament für die Verlängerung des Mutterschutzes auf 20 Wochen. Damit geht das Plenum über den Entwurf der Europäischen Kommission hinaus, der eine Verlängerung auf 18 Wochen vorsieht. Zusätzlich ist ein zweiwöchiger Vaterschaftsurlaub bei vollen Bezügen vorgesehen.

Derzeit beträgt der Mutterschutz hierzulande 14 Wochen. Ob die neuen Regelungen aber so umgesetzt werden, ist fraglich, denn das EU-Parlament muss sich mit der Europäischen Kommission und den Mitgliedsstaaten einigen. Neben Deutschland haben auch andere Länder Widerstand angemeldet.

Cookie-Popup anzeigen