Alle News

Export: Deutlich mehr Äpfel nach Russland und Asien

Im Vorfeld der Fachmessen Fruchtwelt Bodensee und „Agrarwelt“ (24. bis 26. Februar in Friedrichshafen) wies Eugen Setz, Geschäftsführer der Obstregion Bodensee, auf deutliche Exportsteigerungsraten der EU bei Äpfeln in Ländern mit zunehmender Kaufkraft wie Russland oder weiten Teilen Asiens hin. Dies wirke sich positiv auf den EU-Binnenmarkt aus. 

Die Bodenseeregion ist mit einem Anteil von 325.000 Tonnen Tafeläpfeln (Ernte 2011) ein starker Marktteilnehmer im In- und Ausland. Das Messe-Doppel in Friedrichshafen zählte in diesem Jahr laut Messeangaben 335 Aussteller aus 13 Nationen und erreichte damit 2012 ein neues Spitzenniveau. (ts)