Alle News

Fachtagung: „Die Pflanzenflüsterer“

, erstellt von

Noch bis 1. Juli nimmt die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim Anmeldungen für die Fachtagung „Die Pflanzenflüsterer – Pflanzen ein Gesicht geben“ entgegen. Die Tagung findet am 7. Juli von 9:00 bis 16:30 Uhr statt und beginnt mit einer Reihe von Fachvorträgen in den Neuen Mainfrankensälen Veitshöchheim.

Im Mittelpunkt der Fachtagung "Die Pflanzenflüsterer" stehen die Flüsterer selbst, neue Sorten und bienenfreundliche Pflanzen. Foto: LWG Veitshöchheim

Neue Sorten, bienenfreundliche Pflanzen und „Die Pflanzenflüsterer“

Das Augenmerk richtet sich nicht nur auf neue Sorten, bienenfreundliche Pflanzen oder Produktionsverfahren, sondern auf „Die Pflanzenflüsterer“. Diese Menschen geben Pflanzen ein Gesicht, indem sie mit Leidenschaft züchten, selektieren, nachhaltig kultivieren, veredeln und vermarkten.  

Züchter Dr. Martin Geibel, die Bienenexpertin Dr. Ingrid Illies und die Gartenbauunternehmer Thomas Viehweg und Erwin Seidemann referieren während der Veranstaltung.

Die Fachvorträge der „Pflanzenflüsterer“ im Überblick

  • 9:00 Uhr: „Inwertsetzung Pflanze“ - ein Paar Worte vorneweg; Dr. Hermann Kolesch, Präsident der LWG Veitshöchheim; Roland Albert, Präsident des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes

  • 9:20 Uhr: Der Züchter: Mit gutem Auge zur Pflanze von morgen! Dr. Martin Geibel, Elsner pac, Dresden

  • 10.00 Uhr: Die Tester: Neue Balkonpflanzen: Unsere Lieblingssorten - hübsch auch ohne Torf? Eva-Maria Geiger und Team, LWG Veitshöchheim

  • 11:00 Uhr: Die Bienenexpertin: Dreamteam Biene und Pflanze? Dr. Ingrid Illies, LWG Veitshöchheim

  • 11:40 Uhr: Der Produzent: Pflanzenflüstern im Team! Thomas Viehweg, Gärtnerei Viehweg, Issum

  • 12:20 Uhr: Der Biogärtner: Cocktails statt chemischer Keule! Erwin Seidemann, Blumenpark Seidemann, Innsbruck

  • Am Nachmittag steht ein Besuch im Versuchsbetrieb Zierpflanzenbau an. Dort präsentieren Jungpflanzenfirmen und Firmen der Grünen Branche Neuheiten für die Saison 2017.