Alle News

Fantasy-Park "Weltentor" in Ronneburg vor dem Aus?

Drei Millionen Euro Schulden und kein Geldgeber in Sicht. Am 1. November 2009 wird der Fantasy-Park "Weltentor" auf dem Gelände Neue Landschaft Ronneburg der Bundesgartenschau 2007 Gera-Ronneburg seine Pforten schließen. Sicher für immer. Drei Millionen Euro waren seit Sommer 2008 in das Projekt "Mittelalterstadt mit Hafenanlage und Reit-arena" geflossen. Schon drei Wochen vor der Eröffnung im Juli 2009 meldeten die Initiatoren Insolvenz an. Vorsichtshalber? Es kamen schließlich auch deutlich weniger Besucher als erwartet. An Wochenenden statt 700 beispielsweise nur 450. Insolvenzverwalter Michael Bleek spricht von drei Millionen Euro Außenständen. 180 Firmen warten jetzt auf ihr Geld.