Alle News

gestalten & verkaufen im Juli: leuchtend in den Sommer

Der Sommer 2013 bekennt Farbe. Zwischen neutralen Tönen wie Nude, Taupe, Schwarz und Weiß, sowie pudrigen Pastellen, wie Blassrosa, Vanillegelb, Apricot und Mint, hat sich ein echter Hingucker den Weg zum Trend-Erfolg gebahnt: Neon! Wie Sie den Neonfarben-Trend umsetzen, lesen Sie in der Juli-Ausgabe der gestalten & verkaufen.

Die Ausgabe 7 der g&v erschien am 1. Juli. Werkfoto

Sauber durch die Stadt, bequem über Land, effizient im Verbrauch … Transporter müssen heute vielen Ansprüchen genügen. Richtig so! Denn wer sich für ein neues Fahrzeug entscheidet, macht dies auch für eine ganze Weile und möchte lange zufrieden sein. Wir haben uns im Thema des Monats auf dem Markt für Transporter umgesehen.

Bast liegt voll im Trend. Gerade im Sommer macht er in der Mode auf sich aufmerksam: ob als Tasche, Hut oder geflochtener Absatz am Schuh. Auch in der Wohnwelt findet man Varianten. Also nichts einfacher als Bast, diesen Dauergast in der Floristik mit der Gerbera, einem weiteren Dauerbrenner, in Szene zu setzen. Jan-Dirk von Hollen zeigt seine sommerlichen Strauß-Vorschläge im Juli-Heft.

Da geht noch mehr! In Sachen „Stauden verkaufen“ haben sich Nicole Klattenhoff und Engelbert Kötter in insgesamt zehn Fachhandelsbetrieben umgesehen. In der Rubrik „Grünzone: Pflanzen“ berichten sie darüber, ziehen ein Fazit und geben Anregungen.

Die Ausgabe 7 der g&v erschien am 1. Juli 2013. Die g&v ist das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen. Es bietet auf über 80 Seiten Informationen zu aktuellen Themen aus der Branche, Inspirationen zu neuen Trends, anregende Floristik-Ideen sowie Tipps zur Unternehmensführung. Zudem teilt der Bundesverband der Einzelhandelsgärtner Neuigkeiten aus dem Verbandsleben mit.

Bestellungen oder Probeexemplare unter Tel.: 0531–38004–39, E-Mail: abo(at)haymarket.de. Postanschrift: Haymarket Media, Frankfurter Straße 3d, 38122 Braunschweig. (kh)