Alle News

Rosenschau Generosa-Rosen in Altdorf

Rosen spielen in dem kleinen fränkischen Städtchen Altdorf bei Nürnberg eine grosse Rolle. Dort besteht ein Rosengarten für Liebhaber alter und seltener Rosen. Aber auch moderne Rosensorten kann man im Familienbetrieb Rosengärtnerei Kalbus in Kultur erleben.

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt bei den „Generosa Rosen“. Dies sind Züchtungen aus dem Rosenbetrieb „Guillot“ in Frankreich. Dort hatte 1864 die erste Teehybride – ‘La France‘ – das Licht der Welt erblickt.

2004 erhielt die Rosengärtnerei Kalbus als erster deutscher Betrieb die Lizenzrechte zur Vermehrung und Vermarktung der „Generosa“-Rosen.

Am 9. und 10. September besteht die Gelegenheit, diese Rosen in einer Rosenschau in floralem Design, in Topfkultur, im betriebseigenen Schaugarten sowie auch auf dem Feld zu erleben. Züchters Jean-Marc Guillot wird anwesend sein.

Klaus Körber von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim wird am 9. September um zehn Uhr über das Thema „Rosen und Clematis in einer liebevollen Umarmung“ referieren.