Alle News

FDF-Präsident Newels tritt zurück

Betroffenheit hat nach offizieller Lesart des Fachverbandes Deutscher Floristen (FDF) der angekündigte Rücktritt seines Präsidenten Karl-Heinz Newels in den eigenen Reihen ausgelöst. Wie es vom FDF heißt, legt Newels aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. In der offiziellen Pressemitteilung des FDF gab der Bundesverband bekannt, dass Newels zum 31. Dezember 2004 zurücktritt. Bis zur nächsten Wahl im September 2005 übernimmt Friedemann Haug, erster Vizepräsident des FDF-Bundesverbandes, „satzungsgemäß kommissarisch das Präsidentenamt“. Newels ist gleichzeitig auch Geschäftsführer der Förderungsgemeinschaft Blumen GmbH, auch dieses Amt wird der Mitteilung zufolge dann für ihn beendet sein. Die Neuwahl des Präsidentenamtes ist für die FDF-Mitgliederversammlung im September 2005 in München vorgesehen.