Alle News

Feuerbrand-Schutzzonen in der Schweiz

Wie das Bundesamt für Landwirtschaft den Verband Schweizerischer Baumschulen (VSB) informiert, befindet sich der Kanton Tessin seit 1. Mai 2004 nicht mehr in der Feuerbrand-Schutzzone. Damit sind Lieferungen von Feuerbrand-Wirtspflanzen aus dem Feuerbrand-Gebiet in diesen Kanton wieder möglich. Der Status der Sicherheitszone ist nicht mehr notwendig. Dagegen benötigen die Tessiner Baumschulen den Status einer Sicherheitszone, wenn sie Feuerbrandwirtspflanzen in das Schutzgebiet liefern wollen. In der Schutzzone verbleiben noch die Kantone Bern (ohne Bezirke Trachselwald und Signau), Freiburg, Waadt, Wallis sowie Graubünden.