Alle News

FleuraMetz: Niederländische Schnittblumen haben positives Image

Viele europäische Floristen assoziieren niederländische Schnittblumen mit Qualität, Frische, Haltbarkeit und einer großen Auswahl. Wie FleuraMetz meldet, ist das Image der niederländischen Schnittblumen laut dem Floristen-Forum der ‚Productschap Tuinbouw‘ entsprechend größtenteils positiv. Mit niederländischen Schnittblumen kaufe der Florist ein Qualitätsprodukt, auch wenn manchmal der Preis recht hoch ist. 

Eine Mehrzahl der Floristen möchte den Angaben zufolge gerne wissen, wo die eingekauften Schnittblumen angebaut wurden. Nur ca. ein Drittel der Floristen finde das weniger interessant. Dazu komme, dass weniger als 30 Prozent der Floristen behaupten, sehen zu können, dass es sich tatsächlich um in den Niederlanden angebaute Schnittblumen handele. Beim Wiedererkennungswert des niederländischen Produktes bestehe also Verbesserungsbedarf.

Niederländische Floristen geben den Angaben zufolge mehrheitlich Schnittblumen aus dem eigenen Land den Vorzug. In Deutschland, Frankreich und Großbritannien werden in den Niederlanden angebaute Schnittblumen weniger häufig bevorzugt. Von den deutschen Floristen habe beispielsweise nur ein Viertel niederländischen Schnittblumen den Vorzug gegeben. Auch seien die befragten Floristen nicht davon überzeugt, dass niederländische Schnittblumen Chancen auf eine entscheidende Marktposition haben. Lediglich die britischen Floristen können sich das den Angaben zufolge mehrheitlich vorstellen. (Quelle: FleuraMetz/Productschap Tuinbouw)