Alle News

Fleurop: Blumen (nicht nur) für royalen Nachwuchs

England jubelt: Am Montag, 22. Juli, erblickte der lang erwartete royale Nachwuchs von Herzogin Kate und Prinz William endlich das Licht der Welt. Fleurop nutzt dieses freudige Ereignis, um auf seine Themensträuße rund um die Geburt eines Kindes hinzuweisen. 

Der Themenstrauß „Es ist ein Junge!“ von Fleurop. Werkfoto

So unterstreiche der rund gebundene Strauß „Baby ist da!“ in Rosa-Blau-Creme mit kleinen Rosenblüten und weichen Federn die Vorfreude auf die gemeinsame Zeit mit dem Neuankömmling. Für den „Mutter-Kind-Strauß“ werden zwei pastellige Sträuße mit einem Seidenband verknüpft, das laut Fleurop die innige Mutter-Kind-Beziehung symbolisieren soll.

Mit „Doppeltes Glück“ hält Fleurop auch für Zwillinge das passende Arrangement bereit – einen großen für die Mama und zwei Mini-Sträuße für die Zwillinge. Für kleine Prinzessinnen und Prinzen bietet Fleurop die Blumensträuße „Es ist ein Mädchen!“ beziehungsweise „Es ist ein Junge!“ an. Die Gebinde mit Rosen, kleinen weißen Margeriten und Details, wie eingebundene zartrosa Federn und hellblaue Bänder, sind in zartem Rosa und Hellblau gehalten.

Gut möglich, dass die eine oder andere bezaubernde Blumenkreation schon bei William und Kate eingetroffen ist. Durch das weltweite Fleurop-Netzwerk mit über 50.000 Partner-Floristen in 150 Ländern sei es schließlich ganz einfach, von überall auf der Welt innerhalb weniger Stunden Blumen nach London zu schicken. (ts)