Alle News

Fleurop: Workshop zur Nachwuchsförderung

, erstellt von

Zwei Tage lang schufen angehende Floristen gemeinsam mit der Jungen Wilden Ilka Siedenburg  ausgefallene Blumensträuße. Die Ergebnisse des Workshops für angehende Floristen sind nun im Online-Shop des Blumenversands Fleurop erhältlich.

Workshop mit den Jungen Wilden: Elf angehende Floristen und ebenso viele Kreationen. Foto: Yves Sucksdorff Fleurop AG

Fleurop: Workshop für junge Floristen mit Ilka Siedenburg

Fleurop sei die Nachwuchsförderung eine Herzensangelegenheit, heißt es in der Pressemeldung des Blumenversandhauses. Am Workshop mit der Jungen Wilden Ilka Siedenburg nahmen die Gewinner des Facebook-Gewinnspiels teil, das zum „Lonely Bouquet Day“ im Juni 2015 veranstaltet worden war.

Zuerst machten sich die angehenden Floristen mit den Abläufen vertraut, die überhaupt nötig sind, um einen Blumenstrauß Online anbieten zu können: Zuerst werden die Werkstücke skizziert, die saisonale Ware gesichtet und die Kosten kalkuliert. Erst dann geht es ans Binden des Straußes, der selbstverständlich auch fotografiert werden muss.

Elf Blumensträuße für Herbst und Weihnachten

Elf Blumensträuße zu den Themen „Herbst“ und „Weihnachten“ entstanden während des Workshops. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Fachgeschäften, die sich für den Nachwuchs engagieren und ihre Auszubildenden für zwei Tage freigestellt haben. Wir hoffen, dass die Azubis viel bei uns gelernt haben und dass wir mit der Aktion auch andere junge Menschen für den Beruf Florist bzw. Floristin begeistern können“, so Fleurop-Vorstand Stefan Gegg.

Die Azubi-Werkstücke sind ab sofort bei Fleurop erhältlich. Die von den Auszubildenden entworfene Weihnachtskollektion wird ab Mitte November online sein.