Alle News

Floragard: Garten-Pflanzerde für die Gartensaison 2008

Egal ob Pflanzenersatz oder Neugestaltung - im Oktober ist die ideale Pflanzzeit für Stauden und Gehölze. Diese beiden Pflanzengruppen lassen sich in vielfältiger Weise und für jeden Standort miteinander kombinieren. Während Bäume und Sträucher dominierend ins Auge fallen, lassen sich mit Stauden optische Akzente setzen. Die Stauden- und Gehölzwurzeln konkurrieren um Wasser und Nährstoffe. Um den Pflanzen ideale Wachstumsvoraussetzungen bieten zu können, benötigen diese in der Regel einen durchlässigen, humusreichen Standort. Wasser und Nährstoffe müssen gespeichert und bedarfsgerecht wieder an die Pflanzen abgegeben werden. Die Floragard Garten-Pflanzerde ist nach eigenen Angaben eine gebrauchsfertig aufgedüngte Erde zum Pflanzen von Stauden, Blumen, Gehölzen, Rosen und Gemüse sowie zur Bodenverbesserung im heimischen Garten. Ihre Zusammensetzung aus ausgesuchten Torfqualitäten, Grünschnittkompost und Stickstoff-Langzeitdünger sei auf die Bedürfnisse von Gartenpflanzen abgestimmt. Die verwendete hohe Torfqualität gebe der Erde eine gute Wasserhaltekraft und erleichtere die optimale Wasserversorgung der Pflanzen. Ein fein abgesiebter Grünschnittkompost trägt nachhaltig zur Nährstoffversorgung bei und belebt den Boden. Durch die Kombination aus Startdünger und Stickstoff-Langzeitdünger werden die Gartenpflanzen, entsprechend ihres Nährstoffbedarfs lang anhaltend mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.floragard.de