Alle News

FloraHolland baut in Venlo das Projekt "Importplaza"

Gut voran geht es nach Angaben der niederländischen Vermarktungsorganisation FloraHolland mit dem Neubau des neuen Standorts "FloraHolland Importplaza", der zur Importverarbeitung am Niederlassungsstandort Venlo dient. Zum 1. Dezember soll der Neubau auf dem Flora Trade Parc Venlo verfügbar sein. FloraHolland wertet das Projekt als einen neuen Impuls und auch ein wichtiges Zeichen für Kontinuität am Vermarktungsstandort Venlo. Importware könne damit künftig besser und in größeren Mengen verarbeitet werden, wodurch das Angebot noch stärker an die in Venlo zu findenden Absatzmöglichkeiten anknüpfe. Da Importware reichlich vorhanden sei, hält die Vermarktungsorganisation einen wachsenden direkten Verkauf dieser Produkte gepaart mit schneller Verarbeitung für möglich, entsprechend dem Begriff "Time to the market".