Alle News

FloraHolland sucht extern nach neuem Geschäftsführer

Nach der Ankündigung, dass der Geschäftsführer Timo Huges FloraHolland verlässt, hat der Vorstand in Absprache mit dem Aufsichtsrat beschlossen, extern auf die Suche nach einem neuen Geschäftsführer zu gehen. Da nicht zu erwarten ist, dass die Stelle kurzfristig nachbesetzt werden kann, wurde nach Angaben der Vermarktungsorgansiastion Rens Buchwaldt ab 1. Juli zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. Timo Huges steht noch bis zum 1. September zur Verfügung.

Warenumschlag in Naaldwijk. Foto: FloraHolland

Finanzdirektor Erik Leeuwaarden will im Hinblick auf die Geschäftskontinuität seinen Platz dem jüngeren Rens Buchwaldt zu überlassen, heißt es weiter.  Leeuwaarden konzentriere sich ab 1. Januar auf den Bereich Immobilien und Beteiligungen und werde dort Geschäftsleiter. Hier gebe es in den kommenden Jahren eine erhebliche inhaltliche Herausforderung, außerdem sei auf diese Weise Kontinuität gewährleistet.

Mit dem Einführung der gerade beschlossenen neuen Verwaltungsstruktur am 1. Januar 2014 besteht die satzungsgemäße Geschäftsführung künftig aus zwei Mitgliedern: dem neuen Geschäftsführer und Rens Buchwaldt als Finanzdirektor.

Der Vorstand habe Rens Buchwaldt und Erik Leeuwaarden gebeten, sicherzustellen, dass FloraHolland in den kommenden Monaten strukturell die Herausforderungen des sich stark wandelnden Marktes angeht. Auf Basis passender Dienstleistungen für die sich verändernden Anforderungen der Produzenten sollen Ausstattung und Umfang der Genossenschaft gründlich untersucht werden. Der organisatorische Ausgangspunkt ist dabei gemäß der Statuten eine zweiköpfige Geschäfstführung mit einer kleineren und schlagfertigen Managementstruktur. (ts)