Alle News

Florimex wechselt den Eigentümer

Die Anteile an der Muttergesellschaft aller weltweiten Florimex-Aktivitäten wurden komplett von Bencis Capital Partners und dem Florimex Management übernommen. Dies teilt Florimex (NL-Aalsmeer) in einer Presseinformation mit. Die Florimex Gruppe – mit einem Jahresumsatz von 410 Millionen Euro – gehöre zu den wichtigsten Akteuren in der Blumen-Industrie weltweit. Sie unterhalte 46 Niederlassungen und Büros in Europa, Süd Amerika und Japan und beschäftigt etwa 1 300 Mitarbeiter. Die wichtigsten Länderaktivitäten sind nach eigenen Angaben die in den Niederlanden mit sechs Gesellschaften und die in Deutschland mit der Florimex Germany GmbH & Co. KG. Florimex sei in Deutschland mit 19 Niederlassungen als einer der Marktführer hauptsächlich in den Bereichen Schnittblumenimport und -großhandel tätig. Bencis Capital Partners hat seinen Sitz in Amsterdam, Niederlande und Brüssel, Belgien und investiert in mittelgroße Betriebe in den Benelux-Staaten. Das Unternehmen verwaltet zwei Investment-Fonds mit einem Gesamtvolumen von 420 Millionen Euro.