Alle News

Flower Expo Poland: neue Fachmesse

, erstellt von

Mit der Flower Expo Poland geht im September eine neue Fachmesse für Schnittblumen und Topfpflanzen in der polnischen Hauptstadt Warschau an den Start – zeitgleich vom 1. bis 3. September und parallel auf dem gleichen Ausstellungsgelände Expo XXI wie die Baumschulfachmesse Zieleń to Życie.

Mit der Flower Expo Poland soll in Polen eine neue Fachmesse für Schnittblumen und Topfpflanzen etabliert werden. Foto: Flower Expo Poland

Organisator der Flower Expo Poland ist die niederländische Marketingagentur für Blumen und Pflanzen BureauSierteelt.nl (NL-Leiden), zusammen mit der polnischen Absatzagentur für Pflanzen und Gehölze sowie dem polnischen Baumschulverband.

Positive Entwicklung der polnischen Wirtschaft Motivation für neue Fachmesse

Als Motivation, mit der Flower Expo Poland eine neue Fachmesse für Schnittblumen und Topfpflanzen ins Leben zu rufen, nennen die Veranstalter vor allem die positive Entwicklung der polnischen Wirtschaft. Dadurch herrsche in Polen eine stärkere Nachfrage nach (Luxus-)Produkten und somit auch nach Blumen und Pflanzen, für die die polnische Bevölkerung ohnehin eine überdurchschnittliche Vorliebe habe.

Entsprechend hätten sich vor diesem Hintergrund bereits die ersten Unternehmen aus dem Zierpflanzenbau für die Premiere der Flower Expo Poland angemeldet. Die Veranstalter hoffen nun darauf, dass ebenso Gartenbaubetriebe aus Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Frankreich und Italien sowie aus Kolumbien, Ecuador und Kenia zu den Ausstellern der ersten Ausgabe der neuen Fachmesse zählen werden.

Die Flower Expo Poland wird nach Angaben der Veranstalter von der niederländischen Botschaft in Warschau, von der Internationalen Floristenorganisation Florint, dem polnischen Floristenverband und dem niederländischen Großhandelsverband für Blumen und Zierpflanzen unterstützt.