Alle News

FlowerTrials 2017: PanAmerican Seed präsentiert Highlights

, erstellt von

PanAmerican Seed / Kieft Seed bot im Rahmen der diesjährigen FlowerTrials mit Themenräumen und einem Sortimentsüberblick eine umfangreiche Auswahl an neuen und aktuellen Produkten in den Niederlanden. Zu den Highlights zählen gefüllte Zinnia, eine neue Schopflavendel-Sorte und die neu eingeführte Schnittcelosien-Serie Neo mit fünf frischen Farben. 

Die Sorte ‘Bandera Pink’ im Lavandula stoechas-Sortiment ergänzt künftig ‘Bandera Purple’ mit gleichen Eigenschaften. Foto: Dr. Heinrich Dreßler

Zinnia, Lavandula stoechas und Schnittcelosien

Das Unternehmen, welches auf die Kultivierung von ein- und zweijährigen Pflanzen, Stauden und Schnittblumen aus Saatgut spezialisiert ist, zeigte sich auch auf den FlowerTrials 2017 sehr vielfältig. Im Rahmen einer „Hall of Fame“ präsentierte PanAmerican Seed die stark gefüllte Zinnia ‚Double Zahara Raspberry Ripple’ in Dunkel- bis Hellrosa. In der Megawatt-Serie ergänzt die Sorte ‚Red Bronze Leaf’ das Begonien-Sortiment und mit ‚Sunbuzz’ erscheint eine neue Helianthus-Topsorte mit engerem Laub, wodurch neue Blüten sichtbarer werden. PanAmerican hob außerdem die neue Schnittcelosien-Serie Neo hervor, die mit fünf Farben das Sortiment erweitert. Zudem kommt mit ‚Bandera Pink’ eine neue Farbe bei Lavandula stoechas aus Samen mit gleichen Eigenschaften wie ‚Bandera Purple’ auf den Markt.