Alle News

FlowerTrials 2017: Westhoff mit Begonien und Petunien

, erstellt von

An seinem Stammsitz in Südlohn-Oeding griff Westhoff auf den FlowerTrials 2017 auf seine 2016 vorgestellte Begonie zurück, die aktuell im Sortiment verfügbar ist. Die Sorten zeichnen sich durch einen frühen und gut verzweigten Wuchs aus. Neben den beiden Kollektionen RiseUp und Constellation rückte die Begonien-Sorte ‘Shine Bright White’ in den Vordergrund des Interesses der Besucher.

Neu im Sortiment: Die gesprenkelten Constellation-Sorten von Westhoff mit ‘Aries’, Virgo’ und ‘Gemini’. Foto: Dr. Heinrich Dreßler

Exklusive neue Begonien-Serien

Ein Thema von Westhoff auf den diesjährigen FlowerTrials war die bereits im Vorjahr angekündigte Begonien-Vielfalt des nordrhein-westfälischen Züchters. Zu den Stärken des Unternehmers zählen neben durchdachten Konzepten für Händler gut produzierbare Neuzüchtungen. Bei den Begonien erweitert Westhoff sein Sortiment mit der Sorte ‘Shine Bright White’ als beste Weiße dieses Typs auf dem Markt. Mit der RiseUp-Kollektion ergänzt ein zudem ein neuer Knollenbegonien-Typ die Produktpalette, der durch seine gefüllt blühenden Sorten zum Blickfang wird. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr: die Constellation-Serie mit blauen Petunien und ihren weißen Sprenkeln, die in drei Farbrichtungen erscheint.

Weitere Kombinationsmöglichkeiten der Sorte ‘Shine Bright White’, die drei neuen Farben der Constellation-Serie und alle Einzelheiten zur RiseUp-Kollektion finden Sie in der TASPO-Ausgabe Nr. 35/2017.