Alle News

Gold für Junggärtner aus Westfalen-Lippe und Bayern

Im Rahmen des Deutschen Gartenbautages in München zeichnete Dr. Gerald Thalheim, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) am 3. September, die 18 besten Junggärtner Deutschlands im Bundesentscheid des Berufswettbewerbes (BWB) aus. Jeweils drei Teams in zwei Wettbewerbsstufen erhielten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen des Bundeslandwirtschaftsministeriums, nachdem sie im zweitägigen Bundesentscheid auf der Bundesgartenschau in München die höchsten Punktzahlen erreichten. In der Wettbewerbsstufe A (Auszubildende im 1. und 2. Ausbildungsjahr) erzielte das Team aus Westfalen-Lippe die Goldmedaille. In der Wettbewerbsstufe B (Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr und Gärtner mit abgeschlossener Berufsausbildung) erreichte das Team aus Bayern den ersten Platz und wurde mit der Goldmedaille ausgezeichnet.