Alle News

Freiland-Schnittrosen: Winterausfälle

Winterausfälle könnten bei Freiland-Schnittrosen zu Engpässen am Markt führen. 60 bis 70 Prozent weniger Freiland-Schnittrosen könnten zumindest im ersten Flor die Folge sein. Die Ernte hat in der vorigen Woche gerade begonnen – täglich nimmt die Stielmenge zu, in der 23. und 24. Woche wird mit der Vollernte gerechnet. Doch wenn der erste Schnitt vorbei ist, gibt es wahrscheinlich ein tiefes Loch, bis die Pflanzen wieder neu durchtreiben. Mehr zur Situation und Entwicklung bei Freiland-Schnittrosen in der aktuellen TASPO.