Alle News

Freisinger Gartentage: Blattschöne zum Jubiläum

, erstellt von

Die Gartenwelt Russlands steht im Mittelpunkt der 20. Freisinger Gartentage. Unter dem Motto „Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Willkommen Russland!“ führen namhafte Experten vom 6. bis 8. Mai in die russische Gartenwelt ein. Außerdem rückt eine Sonderschau blattschöne Rhododendren in den Fokus.

Die Freisinger Gartentage finden in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Foto: Freisinger Gartentage

Dazu ist im Clematishof – mit Unterstützung der Baumschule Bruns und der Deutschen Rhododendron-Gesellschaft – eine nach Angaben der Veranstalter „kleine, aber feine“ Auswahl noch weitgehend unbekannter Neuzüchtungen zu sehen. Alle ausgestellten Pflanzen können zudem käuflich erworben werden, der Erlös kommt dem Verein Interkultureller Garten Freising zugute.

Experte führt in die Welt der Blattschönen ein

Wissenswertes rund um die Blattschönen ist parallel zur Ausstellung im Rahmen der Gartentage-Praxis von Dr. Hartwig Schepker, wissenschaftlicher Leiter des Rhododendron-Parks in Bremen, zu erfahren.
Daneben zeigen mehr als 120 Aussteller, darunter 60 der bekanntesten Staudengärtnereien und Baumschulen aus ganz Deutschland, Österreich, Slowenien und Russland, ihre Sortimente.

Verschiedene Ausstellungen, wie etwa die Wanderausstellung „Ikonen der Gartenarchitektur im Modell“, runden das Programm der 20. Freisinger Gartentage ab.