Alle News

Freisprechung von zehn Friedhofsgärtnern

Zehn Friedhofsgärtner absolvierten ihre Abschlussprüfung am 29. Juni auf dem Friedhof Düren Ost in Düren.

Im Mittelpunkt stand die Neuanlage je eines Einzelgrabes. Zwei Frauen und acht Männer konnten ihr in der Ausbildung erlerntes Wissen unter Beweis stellen.

Die Prüfungskandidaten stammten aus der Bezirksfachklasse der Berufskollegs Düsseldorf und Köln, einer davon direkt aus einem Dürener Ausbildungsbetrieb. Im Rahmen der Abschlussprüfung wurden auch Werkstücke für die Trauerdekoration in Form eines Trauergesteckes durch die Auszubildenden erstellt. Kreativität im Umgang und der Verwendung der Pflanze waren gefordert.