Alle News

Friedrich Haag feierte 80. Geburtstag

Friedrich Haag (Stuttgart) - Ehrenpräsident der württembergischen Gärtner - feierte am 14. September seinen 80. Geburtstag. 1971 zum Präsidenten des Württembergischen Gärtnereiverbandes gewählt, stand Haag 16 Jahre lang an der Spitze der württembergischen Gartenbauunternehmer.

Vorher war er Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Württembergischer Junggärtner. Auch auf Bundesebene hatte er verschiedene Ehrenämter. Zusätzlich machte Haag als Politiker viel von sich reden. Als Liberaler trat er der FDP bei und wurde schon 1968 in den Stuttgarter Gemeinderat gewählt. 1969 erfolgte seine Wahl in den Landtag von Baden-Württemberg, dem er bis 1992 als Abgeordneter angehörte. Haag ist Ehrensenator der Universität Stuttgart-Hohenheim und Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. Zu den Gästen bei der Geburtstagsfeier zählte auch der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel.

Cookie-Popup anzeigen