Alle News

Frühlingsanfang mit Schnee, Kälte und großen Sorgen

Die lange Frostperiode und der verspätete Frühjahrssaisoneinstieg macht vielen Produzenten und auch dem Einzelhandel zu schaffen. Die Frühjahrsblüher fließen nicht ab, Beet- und Balkonware hat noch keinen Platz, und die Einnahmen aus dem Verkauf von Primeln und Violen fehlen ∆ und das in einer Zeit, in der die Heizkosten einen nicht unbeträchlichen Anteil an den Gesamtkosten ausmachen. Besonders in den neuen Ländern zeigten sich die Wetterverhältnisse besonders extrem.

Mehr in der aktuellen TASPO 12/2006.